Posts

Es werden Posts vom Februar, 2013 angezeigt.

Parodontologie Bochum informiert: Zahnfleischentzündungen vermeiden, Zahnseide benutzen, www.zahndoc-leugner.de

Bild
Zahnzwischenraumpflege mit Zahnseide Ein wichtiger Bestandteil der Mundhygiene Am häufigsten entstehen Zahnfleisch-Entzündungen im Zahnzwischenraum, also zwischen den Zähnen. Karies ist ebenfalls ein Problem in diesem sensiblen, schlecht zugänglichen Bereich. Gefährliche Plaque-Bakterien verstecken sich hier, denen oftmals mit der normalen Zahnbürste und selbst mit sehr intensivem Putzen nicht wirklich bei zukommen ist. Wird der Reinigung des Zahnschwischenraumes nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt kommt es auch zu unangenehmer Geruchsbildung, sprich zu Mundgeruch (Halitosis) . Wir raten dazu täglich Zahnseide zu verwenden. Nur so können Belege wirklich gründlich entfernt werden und frischer Atem wird garantiert. Es bietet sich an, den Einsatz von Zahnseide am besten vor dem Zubettgehen einzuplanen. Speziell für Parodontose-Patienten ist von Bedeutung, dass in der Kombination mit verschiedenen Medikamenten die Zahnseide vor Kariesbefall im Zahnschwischenraum